KosMedi.net

Fußpflege und mehr für Sie und Ihn

Spangen-System zur Korrektur von eingewachsenen Fußnägeln

Die Ursachen für eingewachsene Fußnägel sind sehr vielfältig. Hauptsächlich sind diese zu suchen in falscher Nagelpflege, zu engem Schuhwerk, zu hohen Absätzen, Fehlformen des Fußes, Wachsstumsstörungen der Nägel, übermäßige Druckbelastung etc. Eine Verformung der Nägel kann sich auswirken bis hin zum extrem schneckenartig eingerollten Nagel, entzündet eingewachsenen Nagel, bis zum eitrig eingewachsenen Nagel. Die konservativen Behandlungsmethoden reichen vom Tamponieren des Nagelfalzes bis zum Ausschneiden der Nagelecken.
In Fachkreisen ist der Einsatz der B/S-Spange seit Jahren eine bewährte Methode. Sie ist eine flache, aus Kunststoff gefertigte Blattfeder und wird mit Ihrer ganzen Fläche auf den eingewachsenen Nagel quer aufgeklebt. Die hierbei entstehende Rückstellkräfte heben den seitlichen Nagelfalz heraus. durch die komplette Verbindung von Spange und Nagel werden die Druck- und Zugkräfte der B/S-Spange physikalisch richtig auf den gesamten Nagel übertragen. Es entstehen keine punktuellen Belastungen die den Nagelkörper schädigen könnten.
Die B/S-Spange deckt nahezu alle Bereiche eingewachsener Fußnägel ab, insbesondere bei Diabetiker, nach Teilresektionen, trockenen Hypergranulationen, Hühneraugen im Nagelfalz, entzündlich eingewachsenen Nägeln und eitrig eingewachsenen Nägeln.